Logo der Fakultät Logo

Akad. Rat Dr. Frank Spohnheimer

Frank Spohnheimer
E-Mail: Frank.Spohnheimer
Telefon: +49 2331 987 - 2780
Fax: +49 2331 987 - 4228
Sprechzeiten: Di 16-18 Uhr
Raum: AVZ, Raum B418
Betreute Module: Modul 55106; Modul 55214

Lebenslauf

Frank Spohnheimer (geboren 1981) studierte von 2002 – 2007 Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken; 2007 Erste Juristische Prüfung mit dem Schwerpunktbereich Deutsches und internationales Vertrags- und Wirtschaftsrecht. Von 2006 – 2011 war er zunächst studentischer, später wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Arbeitsrecht von Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann an der Universität des Saarlandes. Im Februar 2010 Promotion durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität des Saarlandes mit der von Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Rüßmann betreuten Dissertation „Das Schiedsverfahren zwischen antezipiertem Legalanerkenntnis des Schiedsspruchs und prozessualer Gestaltungsfreiheit“ (veröffentlicht u.d.T. „Gestaltungsfreiheit bei antezipiertem Legalanerkenntnis des Schiedsspruchs“ bei Mohr Siebeck). Die Arbeit wurde mit dem Förderpreis 2011/2012 (1. Preis) der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. und mit dem Dr. Friedrich-Feldbausch-Preis für die besten wirtschaftsrechtlichen Dissertationen 2009/2010 ausgezeichnet. 2009-2011 Rechtsreferendariat am Saarländischen Oberlandesgericht mit einem Schwerpunkt im internationalen Schiedsverfahrensrecht. 2010/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsphilosophie von Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Rüßmann an der Universität des Saarlandes.

Frank Spohnheimer wurde im November 2011 zum Akademischen Rat a. Z. an der FernUniversität in Hagen ernannt, wo er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Andreas Bergmann an seiner Habilitationsschrift arbeitet.

Daneben hält er Lehrveranstaltungen im Bereich des Bürgerlichen Rechts und des Zivilprozessrechts an der Universität des Saarlandes und der Technischen Universität Kaiserslautern.

Forschungsschwerpunkte

  • Bürgerliches Recht (Neukommentierung der §§ 985-1007 BGB in einem Großkommentar)
  • Handelsrecht
  • Vertriebsrecht
  • Zivilprozessrecht
  • Schiedsverfahrensrecht
  • UN-Kaufrecht
  • Internationales Privat- und Prozessrecht
Lehrstuhl Bergmann | 30.05.2016
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Privatrechtsgeschichte sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, 58084 Hagen